Bildungsgänge


Was spricht für den Besuch des Wirtschaftsgymnasiums?
  • Nach drei Jahren Wirtschaftsgymnasium haben Sie nicht nur die Allgemeine Hochschulreife, sprich Sie können unmittelbar ein Studium an jeder Hochschule in Deutschland aufnehmen, sondern verfügen bereits über berufliche Kenntnisse im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung.
  • Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums haben deshalb auch deutlich bessere Chancen bei der Suche nach einem attraktiven kaufmännischen Ausbildungsplatz oder einem Studienplatz im dualen Studium.
  • Das Wirtschaftsgymnasium beginnt für alle Schülerinnen und Schüler neu mit der Jahrgangsstufe 11, so dass der Unterricht auf Ihren individuellen Vorkenntnissen und Lernvoraussetzungen aufbauen kann.
  • Das aus der Sekundarstufe I bekannte Klassenprinzip bleibt bei uns bis zum Abitur erhalten. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer ist dabei nicht nur eine pädagogisch notwendige Bezugsperson, sondern zugleich auch Ihr Coach, der Sie bei allen Wahlentscheidungen bis zum Abitur begleitet.
  • Durch den Erhalt des klassischen Modells der dreijährigen gymnasialen Oberstufe ist das Wirtschaftsgymnasium besonders attraktiv für gute Schülerinnen und Schüler der Realschule und der Hauptschule, die das Abitur anstreben.
  • Aber auch Schülerinnen und Schüler, die bislang eine Gesamtschule oder ein Gymnasium besucht haben, sind dann im Wirtschaftsgymnasium durch den gemeinsamen Neustart gut aufgehoben, wenn sie mit Blick auf ihre spätere Berufswahl den Bezug zum fachlichen Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften suchen.
  • Schule ist für uns mehr als Unterricht im Klassenraum; Studienfahrten nach York in England, Prag und Barcelona sind fester Bestandteil unserer Bildungsarbeit, denn schließlich sind wir schon seit langem Europaschule.

 

Welche Aufnahmebedingungen müssen Sie erfüllen?

Schülerinnen und Schüler, die bislang eine Haupt-, eine Real- oder eine Sekundarschule besucht haben, benötigen den mittleren Bildungsabschluss (Fachoberschulreife) mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Qualifikationsvermerk), wobei bei der Anmeldung selbstverständlich erst einmal nur eine Kopie des Halbjahreszeugnisses abgegeben werden muss.

Wer bislang eine Gesamtschule oder ein Gymnasium besucht hat, muss spätestens bei der Einschulung ein Zeugnis mit der Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe vorlegen können.

Wir führen keine Aufnahmetests durch. Sollten Zweifel hinsichtlich der tatsächlichen Eignung zum Thema der gymnasialen Oberstufe bestehen, werden wir diese stets im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs mit Ihnen und Ihren Eltern klären.


Welche Fächer werden unterrichtet?

Im Wirtschaftsgymnasium werden Grund- und Leistungskurse unterschieden. Grundkurse umfassen 2 bis 3 Wochenstunden, Leistungskurse dagegen 5 Wochenstunden Unterricht. Dementsprechend haben die Leistungskurse auch in der späteren Abiturwertung ein höheres Gewicht.

Eine Besonderheit des Wirtschaftsgymnasiums ist das verbindliche Leistungskursfach Betriebswirtschaftslehre, das bereits ab der Klasse 11 als Ihr sogenanntes Profil bildendes Fach mit 5 Stunden pro Woche unterrichtet wird. Wer sich unter diesem Fach noch nichts vorstellen kann, dem seien nachfolgend einfach mal einige Themengebiete aus drei Schuljahren genannt (gerne können Sie sich im Rahmen einer Hospitation auch selber ein Bild davon machen):

  • Marketing
  • Mitarbeiter im Unternehmen
  • Rechnungswesen (Buchführung)
  • Bestellentscheidungen
  • Preiskalkulation
  • Kostenrechnung
  • Finanzierungsarten
  • Bilanzanalyse

Ihr anderes Leistungsfach wählen Sie erst in der Qualifikationsphase, die mit der Klasse 12 beginnt. Hier treffen Sie die Wahl zwischen den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Alle übrigen Fächer der folgenden Übersicht belegen Sie dann als Grundkursfächer.

 

Fächer im Wirtschaftsgymnasium:

Betriebswirtschaftslehre
Mathematik
Englisch
Spanisch (Zweite Fremdsprache *)
Wirtschaftsinformatik
Biologie
Volkswirtschaftslehre
Deutsch
Gesellschaftslehre mit Geschichte
Religion/Philosophie
Sport
Wirtschaftsrecht

 

*Sofern Sie Ihre Fremdsprachenbindung (4 Jahre durchgängiger Unterricht in einer zweiten Fremdsprache) noch nicht in der Sekundarstufe I erfüllt haben, nehmen Sie verpflichtend von der Klasse 11 bis zum Abitur am Spanischunterricht teil.

Welche Abschlüsse können Sie erreichen?

Das Ziel des Wirtschaftsgymnasiums ist die Allgemeine Hochschulreife, die Sie zum Studium in allen Studienfächern an allen Hochschulen und Universitäten in Deutschland berechtigt. Voraussetzung für das Abitur ist das Bestehen der Abiturprüfung, wobei auch das Wirtschaftsgymnasium ein Zentralabitur kennt, das allerdings auf die speziellen Fächer und Inhalte abgestimmt ist.

Nach der Zulassung zur Prüfung erfolgt die eigentliche Abiturprüfung, die vier Fächer umfasst, wobei folgende Fächer normalerweise nur schriftlich geprüft werden:

  1. Leistungsfach (Deutsch, Mathematik oder Englisch)
  2. Leistungsfach (Betriebswirtschaftslehre)
  3. Abiturfach (Deutsch, Mathematik oder Englisch als Grundkursfach)

Im vierten Abiturfach werden Sie in einem Grundkursfach Ihrer Wahl mündlich geprüft.

Bereits mit der Versetzung in die Klasse 12 erwerben Sie am Wirtschaftsgymnasium den schulischen Teil der Fachhochschulreife, wenn Sie die Schule verlassen möchten, um eine Ausbildung zu beginnen.

 


Weitere Informationen

 Falls Sie noch Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf:

wn c due c
Henk Wiering, StD
Abteilungsleiter
Detlef Dülfer Bildungsgangkonferenzvorsitzender
Tel.: 02323 16-4103
Henk.Wiering@mulvany-berufskolleg.de
Tel.: 02323 16-2631
Detlef.Duelfer@mulvany-berufskolleg.de
   




Anmeldung
Alle Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.
 
 
Informationsflyer

Alle Informationen können Sie auch unserem Informationsflyer entnehmen.

 

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...