Bildungsgänge

Ziele der Zusatzqualifikation
  • Vermittlung von berufsbezogenen Fachkenntnissen zum Thema Internationale Geschäftsprozesse / Außenhandel mit Asien – Schwerpunkt China
  • Intensivierung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse in Englisch
  • Erwerb von Grundkenntnissen in chinesischer Sprache und Kultur
  • Verbesserung der Arbeitsmarktchancen bzw. der Übernahmechancen
  • Zeitersparnis durch Qualifizierung bereits während der Ausbildung
Unterrichtsorganisation
  • Dauer: 2 Jahre
  • Beginn: im ersten oder zweiten Lehrjahr, ca. drei Wochen nach den Sommerferien (10. September 2016)
  • Im ersten Jahr: 2 Abende pro Woche
  • Im zweiten Jahr: 1 Abend pro Woche

Kosten

Es fallen für die gesamten zwei Jahre insgesamt Kosten für Literatur und Prüfungen in Höhe von ca. 400,00 EUR an.

Welche Fächer werden unterrichtet?
Fach

Jahr 1

Stunden

Jahr 2

Stunden

Außenhandel 2 2
Internationales Marketing 2 -
Chinesisch 4 -
Englisch - 2
SUMME 8 4

 

Außenhandel Asien und Internationales Marketing (Schwerpunkte China):
  • Landeskunde China
  • Grundlagen des Außenhandels
  • Internationales Marketing
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Außenhandel
  • Außenhandelskalkulation, Außenhandelsrisiken und deren Absicherung
  • Außenhandelsfinanzierung
  • Besonderheiten des Außenhandels im asiatischen Raum, insbesondere in China

Englisch
  • Schulung mündlicher und schriftlicher Geschäftskommunikation


Welche Aufnahmebedingungen müssen erfüllt sein?

Aufgenommen werden Sie, wenn Sie

  • derzeitig einen Ausbildungsvertrag in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf haben (1. oder 2. Ausbildungsjahr). Die Zusatzqualifikation ist bildungsgangübergreifend und richtet sich insbesondere an Auszubildende aus den Bereichen Industriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Kauffrau/-mann für Büromanagement,
  • den mittleren Bildungsabschluss (Fachoberschulreife) erlangt haben,
  • gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 nachweisen können.


Welche Abschlüsse sind erreichbar?

Die Zusatzqualifikation ist erfolgreich abgeschlossen nach Bestehen folgender Prüfungen:

  • IHK-Prüfung „Zusatzqualifikation Außenhandel für kaufmännische Auszubildende – Schwerpunkt China“ (Teilprüfungen nach dem 1. Jahr und nach dem 2. Jahr)
  • IHK-Prüfung „Zusatzqualifikation Englisch für kaufmännische Auszubildende“ auf der Niveaustufe B2 (Prüfung nach dem 2. Jahr)
  • International anerkanntes Zertifikat in „Chinesische Sprache und Kultur“ (Prüfung nach dem 1. Jahr)

Anmeldung

Eine Anmeldung ist für das jeweilige Schuljahr bis zu drei Wochen nach den Sommerferien möglich. Für eine Anmeldung laden Sie bitte dieses Formular herunter.


Weitere Informationen

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie hier weitere Informationen bekommen.

Sprechen Sie mich gerne an:

 bm m

Michael Bergmann
Abteilungsleiter
Tel: 02323 16-4110
Michael.Bergmann@mulvany-berufskolleg.de
 
Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...