Über uns

Offenes EuropaVier TrainerInnen der überparteilichen Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa, die Studenten Bente Schneider-Pott, Lydia Schröder, Baris Bayram und Tristan Bauer, haben am 5. Oktober 2017 zwei EU-Kompakt-Kurse mit den Klassen HBFU4 und 5, also den Unterstufenklassen der Höheren Berufsfachschule, die den Differenzierungskurs „Europa“ gewählt haben, durchgeführt.

Thomas Brechtken_und_Jakob_FischerAm 27. und 28. Januar 2016 hatten wir einmal mehr Jacob Fischer zu Gast am Mulvany Berufskolleg, der mit der Wanderausstellung „Migration und Integration in Deutschland am Beispiel der Deutschen aus Russland“ im Gepäck (gefördert durch das Bundesministerium des Innern sowie durch das Bundesamt für Migration) über Wanderbewegungen und -motive in Geschichte und Gegenwart referierte, informierte und mit unseren Schülerinnen und Schülern diskutierte. 

HH Durmaz_Familienbilder_0616Auf Einladung von Dr. Horst Hoffmann war Betül Durmaz, Schulleiterin an einer Grundschule im Essener Norden und Autorin des Buches „Döner, Machos und Migranten“ im Kulturcafé zu Gast.

Nach den Vorkommnissen in der Silvesternacht auf der Kölner Domplatte hatten die Klassen der Dreijährigen Berufsfachschule im Religionsunterricht die Themen Frauenbilder – Männerbilder – Familienbilder und deren religiöse und kulturelle Hintergründe bearbeitet. Die Veranstaltung im Kulturcafé bildete den Abschluss des Projekts. 

Polen humorvoll_näher_kommenAuch in diesem Schuljahr fährt das PolenMobil wieder durch Deutschland, um an verschiedenen Schulen für die polnische Sprache zu werben und Interesse an diesem spannenden Nachbarland zu wecken. Es wird vom Deutschen Polen Institut Darmstadt zusammen mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk betrieben. 

DSC 0231Im Rahmen der Interkulturellen Wochen, vom 19.09. - 23.09.16, hatten alle Kunstinteressierte die Möglichkeit, verschiedene Exponate unserer SchülerInnen im KULTURcafé zu begutachten.
In Anwesenheit von Vertretern des Integrationsrates der Stadt Herne (Frau Hinz, Herr Oruc und Herr Baltaci) und den involvierten SchülerInnen hat unsere Schulleitung, Herr OStD Thomas Brechtken, die Ausstellung eröffnet.

Polen zu Gast 200916Auch in diesem Schuljahr fährt das PolenMobil wieder durch Deutschland, um an verschiedenen Schulen für die polnische Sprache zu werben und Interesse an diesem spannenden Nachbarland zu wecken. Es wird vom Deutschen Polen Institut Darmstadt zusammen mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk betrieben.

Eine Station auf dieser Tour führte das Referententeam auch an das Mulvany Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung nach Herne. Am Dienstag, den 20.09.2016 erlebten zwei Schulklassen der Höheren Berufsfachschule, die den Differenzierungskurs „Europa“ gewählt haben, neben einem kleinen Polnisch-Sprachkurs auch einen humorvollen Einblick in die polnische Kultur. Geschichte, Landeskunde und Politik wurden auf spielerische und anregende Art und Weise vermittelt.

IMG 0060Am 8. Februar führte der Europakurs der HBFG 11 eine Informationsveranstaltung durch, in der es thematisch um unterschiedliche europäische Länder, ihre Wirtschaft, Politik und den Tourismus ging. Die von den Schülerinnen und Schülern geleitete Veranstaltung umfasste fünf Schulstunden. Als Gäste geladen waren alle Schülerinnen und Schüler der HBFG 11.

Ausschnitt Brexit_FragebogenAm 23. Juni 2016 stimmten die Bürgerinnen und Bürger des Vereinigten Königreichs dafür, dass ihr Land die Europäische Union verlassen soll. Der sogenannte Brexit wird weitreichende Konsequenzen für Großbritannien und ganz Europa haben.

Als Träger des Gütesiegels „Europaschule“ verpflichtet sich unsere Schule natürlich nicht nur dazu, positive Geschehnisse, sondern auch traurige, negative oder bedenkliche Ereignisse im Zusammenhang mit der Thematik „Europäische Union und Europa“ zu diskutieren und reflektieren.

Europadialog 2Europäische Flüchtlingspolitik, Griechenland, Charlie Hebdo, Ostukraine – die „Festung Europa“ gerät auf den Prüfstand und wird vielfach in Frage gestellt. Die verschiedenen Krisen fordern einen Dialog, eine Diskussion geradezu heraus. Dazu ermuntert ein neues Projekt am Institut für Deutschlandforschung (IDF) der Ruhr-Universität Bochum (RUB) unter der Leitung von Dr. Frank Hoffmann.

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...