Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Bildungsgänge

Was spricht für den Besuch der Ausbildungsvorbereitung (AV)?


Der einjährige Bildungsgang AV kann für Sie interessant sein, wenn

  • Sie sich beruflich orientieren wollen.
  • Ihnen Arbeit in Betrieben (Praktikum) mehr liegt als schulisches Lernen.
  • Sie sich auf eine kaufmännischen Ausbildung vorbereiten möchten, also z. B. im Einzelhandel, in einem Büro, bei einem (Zahn-/Tier-) Arzt oder in der Verwaltung arbeiten möchten.
  • Sie bislang noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.
  • Sie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben möchten.
Welche Aufnahmebedingungen müssen erfüllt sein?


In den Bildungsgang AV können Sie aufgenommen werden, wenn Sie

  • Ihre Vollzeitpflicht (Sek. I) erfüllt haben
  • eine Praktikumsstelle vorweisen können.
  • sich für eine kaufmännische Ausbildung interessieren.
  • den Hauptschulabschluss (Klasse 9) erwerben möchten.

Je nach Nachfrage und organisatorischen Möglichkeiten können Sie auch über einen freien Träger (z. B. BVB-Maßnahme) aufgenommen werden, wenn Sie an einer allgemeinbildenden Schule die FOR, FHR oder AHR er-worben haben und für Sie gesonderte Klassen gebildet werden können.

 

Welche Fächer werden unterrichtet?


An drei Tagen in der Woche arbeiten Sie in Ihrem Prakti-kumsbetrieb und an zwei Tagen nehmen Sie am Schulunterricht teil. In der Schule werden folgende Fächer unterrichtet:


Die Fächer Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Eng-lisch kennen Sie schon aus Ihrer jetzigen Schule. In diesen Fächern vertiefen wir zunächst Unterrichtsinhalte der Klassen 5 bis 10 und setzen neue Schwerpunkte in Bezug auf die berufliche Bildung (z. B.: Wie schreibe ich einen Geschäfts-brief an ein deutsches oder englisches Unternehmen?).  Darüber hinaus haben Sie Unterricht in den Fächern Gesellschaftslehre/Politik und Praktische Philosophie.


Neu werden für Sie Themen im Bereich Wirtschaft (Geschäfts-, Gesamt- und Personalwirtschaftliche Prozesse) sein. Die Themen in diesem Fach entsprechen zum Teil den Inhalten des ersten Ausbildungsjahres des Berufes Kaufmann/-frau im Einzelhandel, z. B.: Wie berate ich unterschiedliche Typen von Kunden? Wie werbe ich am besten für meine Produkte? Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es? Was leis-ten die Sozialversicherungen?
Ihr Praktikum (berufsbezogene Praxis) findet an zwei Tagen der Woche statt. Eine Vergütung während des Praktikums wird nicht gezahlt.


Welche Abschlüsse sind erreichbar?
  •  Wenn Sie bislang noch keinen Schulabschluss erzielt haben, können Sie in der AV mit entspre-chenden Voraussetzungen einen dem Haupt-schulabschluss (Klasse 9) gleichwertigen Abschluss nachholen.

Welche Zusatzangebote gibt es?
  • Unser Selbstlernzentrum und die Lernplattform moodle bieten Ihnen die Möglichkeit, Unterrichtsstoff mit Unterstützung der Fachlehrkräfte eigenständig vor- und nachzuarbeiten bzw. zu vertiefen.
  • Unser BK bietet Ihnen umfangreiche Beratungs-angebote, z. B. bei Ihrer Berufswahl sowie bei möglichen persönlichen oder schulischen Problemen.
 
Informationen über den Bildungsgang

Hier zum downloaden

 

Ansprechpartner des Bildungsgangs AVV

sj c

mm c

br a

Jürgen Schürmann
Abteilungsleiter
Marc Mühlenbeck
Bildungsgangkonferenzvorsitzender
Claudia Brosda
Stellv. Bildungsgangkonferenzvorsitzende
Tel. 02323 16-4110
Juergen.Schuermann@mulvany-berufskolleg.de
Tel. 02323 16-2631
Marc.Muehlenbeck@mulvany-berufskolleg.de
Tel. 02323 16-2631
Claudia.Brosda@mulvany-berufskolleg.de
     
Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...