Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Über uns

Offenes EuropaVier TrainerInnen der überparteilichen Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa, die Studenten Bente Schneider-Pott, Lydia Schröder, Baris Bayram und Tristan Bauer, haben am 5. Oktober 2017 zwei EU-Kompakt-Kurse mit den Klassen HBFU4 und 5, also den Unterstufenklassen der Höheren Berufsfachschule, die den Differenzierungskurs „Europa“ gewählt haben, durchgeführt.

Thomas Brechtken_und_Jakob_FischerAm 27. und 28. Januar 2016 hatten wir einmal mehr Jacob Fischer zu Gast am Mulvany Berufskolleg, der mit der Wanderausstellung „Migration und Integration in Deutschland am Beispiel der Deutschen aus Russland“ im Gepäck (gefördert durch das Bundesministerium des Innern sowie durch das Bundesamt für Migration) über Wanderbewegungen und -motive in Geschichte und Gegenwart referierte, informierte und mit unseren Schülerinnen und Schülern diskutierte. 

HH Durmaz_Familienbilder_0616Auf Einladung von Dr. Horst Hoffmann war Betül Durmaz, Schulleiterin an einer Grundschule im Essener Norden und Autorin des Buches „Döner, Machos und Migranten“ im Kulturcafé zu Gast.

Nach den Vorkommnissen in der Silvesternacht auf der Kölner Domplatte hatten die Klassen der Dreijährigen Berufsfachschule im Religionsunterricht die Themen Frauenbilder – Männerbilder – Familienbilder und deren religiöse und kulturelle Hintergründe bearbeitet. Die Veranstaltung im Kulturcafé bildete den Abschluss des Projekts. 

Polen humorvoll_näher_kommenAuch in diesem Schuljahr fährt das PolenMobil wieder durch Deutschland, um an verschiedenen Schulen für die polnische Sprache zu werben und Interesse an diesem spannenden Nachbarland zu wecken. Es wird vom Deutschen Polen Institut Darmstadt zusammen mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk betrieben. 

DSC 0231Im Rahmen der Interkulturellen Wochen, vom 19.09. - 23.09.16, hatten alle Kunstinteressierte die Möglichkeit, verschiedene Exponate unserer SchülerInnen im KULTURcafé zu begutachten.
In Anwesenheit von Vertretern des Integrationsrates der Stadt Herne (Frau Hinz, Herr Oruc und Herr Baltaci) und den involvierten SchülerInnen hat unsere Schulleitung, Herr OStD Thomas Brechtken, die Ausstellung eröffnet.

Polen zu Gast 200916Auch in diesem Schuljahr fährt das PolenMobil wieder durch Deutschland, um an verschiedenen Schulen für die polnische Sprache zu werben und Interesse an diesem spannenden Nachbarland zu wecken. Es wird vom Deutschen Polen Institut Darmstadt zusammen mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk betrieben.

Eine Station auf dieser Tour führte das Referententeam auch an das Mulvany Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung nach Herne. Am Dienstag, den 20.09.2016 erlebten zwei Schulklassen der Höheren Berufsfachschule, die den Differenzierungskurs „Europa“ gewählt haben, neben einem kleinen Polnisch-Sprachkurs auch einen humorvollen Einblick in die polnische Kultur. Geschichte, Landeskunde und Politik wurden auf spielerische und anregende Art und Weise vermittelt.

„Recht auf Leben – Recht auf Sterben“

Veranstaltung mit Franz Müntefering am 13. Mai 2014

Müntefering1 „Wenn mich vor 20 Jahren einer gefragt hat, wie ich sterben möchte, habe ich geantwortet: Am besten mitten im Leben tot umfallen. Das würde ich heute nie mehr so sagen.“

Mit dieser pointierten Aussage begann unser Gesprächspartner Franz Müntefering (Foto links) seinen Einleitungsvortrag, in dem er seine Haltung zum Thema sofort zu Beginn deutlich machte. Er verwies darauf, dass persönliche Erfahrungen in den letzten Jahren diese seine veränderte Einstellung zum Wert und zur Wichtigkeit der letzten Lebensphase befördert haben.

Europadiskussion Am Montag, den 31.03.2014, fand an unserem Berufskolleg eine Podiumsdiskussion mit PolitikerInnen der fünf großen Fraktionen statt. Vertreten waren die CDU (Frau Dr. Renate Sommer), die SPD (Frau Kerstin Eink), Die Linke (Herr Jürgen Klute), das B90/Grüne (Herr Jörg Höhfeld) und die FPD (Herr Klaus Fußmann).

Die Diskussion fand im KULTURcafé (D109) statt und wurde vom Integrationsteam ermöglicht. Die Moderation übernahmen zwei Schülerinnen der FOS 13. Mit ca. 80 Besuchern war das KULTURcafé bis oben hin gefüllt. Anwesend waren die SchülerInnen der FOS 13, der HBFG 13 und der KAFO sowie interessierte LehrerInnen.

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...