Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Über uns

start up LOGOAm 18. November 2015 fand die Abschlusspräsentation der FOS 13a in der Herner Kinowelt statt. Neben der Jury und den Ehrengästen nahmen auch ehemalige Projektteilnehmer an der Veranstaltung teil. Den größten Anteil der Gäste bildeten allerdings unsere Schülerinnen und Schüler des Mulvany Berufskollegs. Über 250 Gäste folgten den Präsentationen. Am Ende konnte es nur ein Siegerteam geben – der Name des Start-ups ist Programm: „perfect!“

Nach fast drei Monaten Projektzeit ist die Klasse froh das Projekt abschließen zu können. Der Druck war immens hoch. Eine Woche vor der Abschlusspräsentation gab es eine große Generalprobe. Zu diesem Zeitpunkt waren die Werbefilme noch in Arbeit und die Präsentationen mussten verfeinert werden. Die Vorstellung auf der Bühne vor einem vollen Kinosaal zu stehen, hinterließ bei einigen Projektteilnehmern ein flaues Gefühl im Magen. Eine Situation, die wohl für die meisten Schülerinnen und Schüler einmalig ist.

So hart wie die Wochen waren, so grandios war der „Output“. Gelungene Präsentationen und Teams, die hinter ihren Geschäftsideen standen waren eine echte Werbung für unsere Schule. Unsere Klassen zeigten immer wieder Anerkennung durch Beifall.

„Perfect!“ hat mit drei Gruppenmitgliedern den Wettbewerb gewonnen. Die Geschäftsidee ist einfach aber gut. Die Gruppe bietet als Dienstleister die Zusammenstellung von Make-up in kleinen Portionen an. Eine Geschäftsidee mit Potential!

Aber auch die anderen Gruppen hatten tolle Ideen. Die Candy Shooter wollten ein Tischfeuerwerk mit Süßigkeiten auf den Markt bringen. Dieser könnte das Highlight auf jedem Kindergeburtstag werden. Die Gruppe des „Tray evolution“ hat sich einer alltäglichen Situation gewidmet. Da einige Gruppenmitglieder im Gastronomiebereich Erfahrung gesammelt haben, wurde ein neues Tragetablett für Weingläser konzipiert. Außerdem wurde durch die „Finger Print GmbH“ ein Ticketsystem organisiert, dass als Eintrittskarte den Fingerabdruck nutzt. Dies kann zum Beispiel als Ersatz für das Schokoticket im Bus und der U-Bahn genutzt werden.

Weitere Informationen auch beim Medienpartner WAZ: http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/start-up-at-school-herner-schueler-zeigen-geschaeftsideen-id11299656.html.

Betreuender Lehrer

Detlef Dülfer

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...