Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Bildungsgänge

Berufsbild

Die Aufgaben der Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement beziehen sich auf alle Leistungsbereiche des Groß- und Außenhandels. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf die Planung, Organisation und Steuerung der Beschaffung und des Absatzes von Waren in erster Linie an andere Unternehmen sowie auf das Angebot  von  warenbezogenen Service- und Dienstleistungen. Dabei nutzen sie unterschiedliche Einkaufs- und Vertriebswege. Die Arbeit ist national und international geprägt. Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in Handels- und Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen tätig. Typische berufliche Handlungsfelder sind die Anbahnung, der Abschluss und die Erfüllung von Kaufverträgen im Ein- und Verkauf, die Lagerung von Waren, die Dokumentation und Auswertung der Werteströme, die Gestaltung der Kundenkommunikation, die Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten sowie die Abwicklung von Geschäften mit dem Ausland. Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement arbeiten projekt- und teamorientiert. Sie analysieren und steuern kaufmännische Prozesse im Groß- und Außenhandel kennzahlengestützt.

Die Förderung berufsbezogener Kompetenzen im Kontext von digitalen Arbeits- und Geschäftsprozessen ist integrativer Bestandteil des Erwerbs einer umfassenden Handlungskompetenz. Für die Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement steht die Nutzung von informationstechnischen Systemen entlang der gesamten Lieferkette (E-Business) im Vordergrund.

 

Unterrichtsinhalte

Fächer

Berufsbezogener Bereich:

  • Großhandelsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Fremdsprachliche Kommunikation (Englisch)
  • Datenverarbeitung

Berufsübergreifender Bereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religion
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

 Lernfelder

  1. Das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestalten

  2. Aufträge kundenorientiert bearbeiten

  3. Beschaffungsprozesse durchführen

  4. Werteströme erfassen und dokumentieren

  5. Kaufverträge erfüllen

  6. Ein Marketingkonzept entwickeln

  7. Außenhandelsgeschäfte anbahnen

  8. Werteströme auswerten

  9. Geschäftsprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen

  10. Kosten- und Leistungsrechnung durchführen


    Fachrichtung Großhandel

  11. Waren lagern

  12. Warentransporte abwickeln

  13.  Ein Projekt im Großhandel planen und durchführen

Zwischen- und Abschlussprüfungen / 
gestreckte Abschlussprüfung 

 

Teil 1 der Abschlussprüfung (schriftlich) / vormals Zwischenprüfung 

  • Organisieren des Warensortimentes und von Dienstleistungen
  • Warensortiment und Dienstleistungsangebote bewerten
  • Einkauf: Angebote einholen und Waren bestellen und Dienstleistungen beauftragen
  • Verkauf: Kundenanfragen bearbeiten, Angebote erstellen und Aufträge unter Beachtung von Liefer-und Zahlungsbedingungen zu bearbeiten
  • Kundendaten verwalten und sicher kommunizieren

 Prüfungsdauer: 90 min.


Teil 2 der Abschlussprüfung (schriftlich):

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (60 min.)
  • Prozessorientierte Organisation von Großhandelsgeschäften (120 min.)
  • Wirtschafts-und Sozialkunde (60 min.)

 

Teil 2 der Abschlussprüfung (mündlich):

Fallbezogenes Fachgespräch zu einer betrieblichen Fachaufgabe im Großhandel/Außenhandel

Prüfungsgebiete:
1. Verkauf und Distribution (FR Großhandel)
2. Warensortiment und Marketing
3. Einkauf und Beschaffungslogistik

Fachaufgabe oder Report, Prüfungsdauer: 30 min.

 

 

 

Weitere Informationen zum Bildungsgang
  • Schülerinnen und Schülern erhalten während ihrer Ausbildung die Gelegenheit, das KMK-Fremdsprachenzertifikat in Englisch zu erwerben. Die im Bildungsgang  eingesetzten Englischlehrerinnen und –lehrer bereiten die Auszubildenden im Unterricht intensiv auf die Prüfung vor.

 

Ansprechpartner

Rothausen 2020

   

ki c

    

wo c

 

Miriam Rothausen
Abteilungsleiterin

  Ralf Kirschstein
Bildungsgangkonferenzvorsitzender
  Lina Wojtisiak
stellv. Bildungsgangkonferenzvorsitzende
 

Telefon 02323 16-4110
Miriam.Rothausen@mulvany-berufskolleg.de

 

Tel.: 02323 16-2631
Ralf.Kirschstein@mulvany-berufskolleg.de

  Tel.: 02323 16-2631
Lina.Wojtisiak@mulvany-berufskolleg.de
 
           

 

 

 

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_on Lebenslanges Lernen bbutton_04_on bbutton_03_on bbutton_06_on bbutton_05_on ...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de... ...hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden... Sozialgenial Facebook bbutton 12   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...