Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Sehr geehrte Eltern, Partner*innen in den Ausbildungsbetrieben, liebe Schüler*innen,

leider können wir aufgrund des derzeitigen Pandemiegeschehens keinen Präsenz-Sprechtag anbieten.


Selbstverständlich bieten wir Ihnen dennoch gerne die Gelegenheit, sich über den Leistungsstand Ihres Kindes oder Ihrer/Ihres Auszubildenden zu informieren. In der Zeit vom 03.11.-10.11.2020 können Sie hierzu mit den Fachlehrer*innen per E-Mail individuelle Gesprächstermine vereinbaren. Alle Adressen finden Sie auf diesem Link oder unter dem Reiter „Kollegium“.
Volljährige Schüler*innen bitten wir, sich bei ihren Fachlehrer*innen auch außerhalb ihres Unterrichtes über ihren Leistungsstand zu informieren.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichem Gruß
die Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

anlässlich des aktuellen und beschleunigten Infektionsgeschehens knüpft Nordrhein-Westfalen weitgehend wieder an die bewährten Regelungen der Zeit unmittelbar nach den Sommerferien an.

Das bedeutet für den Schulbetrieb nach den Herbstferien:

  •  Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung tragen; dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 auch wieder im Unterricht und an ihrem Sitzplatz.

  • Lehrkräfte müssen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen, solange sie im Unterricht einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können.

  • Von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung kann die Schulleitung nach Vorlage eines aussagekräftigen ärztlichen Attests generell aus medizinischen Gründen befreien, eine Lehrerin oder ein Lehrer aus pädagogischen Gründen zeitweise oder in bestimmten Unterrichtseinheiten. In diesen Fällen ist in besonderer Weise auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern – wenn möglich – zu achten.

  • Diese Regelungen sollen bis zum Beginn der Weihnachtsferien am 22. Dezember 2020 gelten.


Bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße

die Schulleitung

MBK HTCDas Mulvany Berufskolleg startet eine weitere Kooperation im Sport. Mit dem Herner-Turn-Club 1880 e. V. erhält das Berufskolleg nach der Kooperation mit dem Talentwerk des VfL Bochum 1848 nun einen meisterlichen Sportpartner der Extraklasse. Das Damen-Basketball-Team des HTC ist 2019 Deutscher Meister geworden und hat somit die Herner Farben auch international vertreten. 

Auszeichnungen

Schule ohne Rassismus

Europaschule

Zukunftsschulen NRW

Berufsorientierung

ggesundeschule off

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...