Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Europaschule

Durch ein Auslandspraktikum wertest du nicht nur deinen Lebenslauf auf, sondern erhöhst auch deine Möglichkeiten, auf dem europäischen Arbeitsmarkt einen internationalen Arbeitsplatz zu finden.

Wichtige Argumente für ein Auslandspraktikum sind:

  • Du lernst eine fremde Arbeitswelt kennen.
  • Du erwirbst wichtige interkulturelle Kompetenzen.
  • Du stellst Kontakte zu möglichen ausländischen Arbeitgebern her.
  • Du vertiefst deine Sprachkenntnisse, ggf. auch in fachsprachlicher Hinsicht.
  • Du stärkst deine Persönlichkeit.

Übergabe Europass kleinDie Schülerinnen Nina Beßel und Nicole Sladek aus der KAFO bzw. KABO1 haben die vorgeschriebene Praktikumszeit in der Mittelstufe dieser Bildungsgänge intensiv genutzt und ein Auslandspraktikum absolviert. Während Nina Beßel auf Mallorca bei einer Immobilien- und Ferienvermietungsagentur praktische Erfahrungen sammelte, nutzte Nicole Sladek die Zeit, um in Polen den Beruf des/der Steuerfachangestellten kennenzulernen. Beide Schülerinnen empfanden diese Zeit als große persönliche Bereicherung. 

hhMit BISK (Berufliche, Interkulturelle und Sprachliche Kompetenzen durch Mobilität in der Erstausbildung) will die EU Auslandsaufenthalte im Rahmen des europäischen Programms für lebenslanges Lernen – Leonardo da Vinci Mobilität – fördern.

Erstmals wird eine Schülerin unseres Berufskollegs diese Möglichkeit nutzen. Vom 20. Juni bis 18. Juli wird Annika Hilkmann, Auszubildende bei Rud-Schöttler Umformtechnik und Systemlieferant in Hagen und Schülerin der IU 2 unseres Berufskollegs, ein Praktikum in einem Schwesterunternehmen ihres Ausbildungsbetriebes in Großbritannien absolvieren.

V.l.: Cengiz Öge, Horst Hoffmann, Ümit Kaya und Elif Yilderim mit dem europass Im Sommer 2015 haben Elif Yilderim, Ümit Kaya und Cengiz Öge das Praktikum, das im Bildungsgang Kaufmännische Assistenten absolviert werden muss, im Ausland verbracht. Ümit und Elif waren in Betrieben in der Türkei, Cengiz in einer Firma in Italien.
In unterschiedlichen Firmen (Steuerbüro, Gastronomieartikel, Türen) versahen sie fast zwei Monate lang Tätigkeiten im An- und Verkauf, in der Buchhaltung und in der Kundenberatung.

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...