Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

EuropaflaggeWieder einmal kam eine Klasse der Höheren Berufsfachschule in ihrem Europakurs in den Genuss einer spannenden Veranstaltung im digitalen Format.
Im Rahmen der Diskussionsreihe „Mit der Zukunft im Gespräch“ der Deutschen Gesellschaft e.V. stellen sich Prominente aus Politik, Kultur und Zivilgesellschaft den Fragen junger Menschen. 

 

So sollen Jugendliche für die Beteiligung zur Formulierung von Antworten bzw. Lösungsansätzen zentraler Zukunftsfragen sensibilisiert werden.
Die Deutsche Gesellschaft e.V. ist ein eingetragener Verein zur Förderung politischer, kultureller und sozialer Beziehungen in Europa.
Es diskutierten auf dieser Diskussionsveranstaltung Hetav Tek, Bundesvorsitzende „Deutsche Jugend in Europa“, Dominik Weiss, Anyway Köln (Begegnungsraum für queere Jugendliche) und Katja Sinko (Moderation), Politikwissenschaftlerin und Aktivistin, mit den Schülerinnen und Schülern.
Das von der Klasse ausgewählte Thema „Jugend und Corona – wie geht es weiter nach der Krise?“ bot aufgrund seiner Aktualität viele Möglichkeiten zum gemeinsamen Gespräch. Unter anderem folgende Fragen regten zur Diskussion an:
Wie sieht es eigentlich in der Lebenswelt von Jugendlichen aus in dieser Zeit?
Sollten die Sommerferien genutzt werden, um eventuelle Lernrückstände aufzuholen?
Welche besonderen Belastungen ergeben sich für queere Jugendliche während der Pandemie?
Wie beurteilen Schülerinnen und Schüler das Bildungssystem?
Ist die Pandemie vielleicht teilweise nur ein „Brennglas“ und nicht Auslöser der Probleme?
Sollte – als Lösungsansatz - das Wahlalter auf 16 oder gar 14 Jahre herabgesenkt werden?
Deutlich wurde auf jeden Fall, dass die Pandemie junge Menschen vor große Probleme, Einschränkungen und Herausforderungen stellt und es wichtig ist, Jugendliche konsequent in politische Entscheidungen mit einzubeziehen. Aus eigener Initiative ist das für einige Schülerinnen und Schüler jedoch gar nicht so ein leichter Schritt. Daher sind Veranstaltungen wie diese ein großartiger Beitrag dazu, junge Menschen zu motivieren, sich eine Meinung zu bilden und diese auch zu vertreten, um ihre eigene Zukunft aktiv mitzugestalten. Das zeigten auch die positiven Rückmeldungen im Rahmen der Evaluation der Veranstaltung.
Herzlichen Dank allen Diskussionsteilnehmenden sowie Sebastian Rösner, Referent EU und Europa bei der Deutschen Gesellschaft e.V., für die gute Organisation!

Text: Barbara Koßmann, Europakoordinatorin, KULTUR-Café

Auszeichnungen

Schule ohne Rassismus

ggesundeschule off

Berufsorientierung

Europaschule

Zukunftsschulen NRW

Nächste Termine

Jul
5

05.07.2021 - 17.08.2021

Aug
11

11.08.2021 - 13.08.2021

Aug
16

16.08.2021 - 17.08.2021

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_on Lebenslanges Lernen bbutton_04_on bbutton_03_on bbutton_06_on bbutton_05_on ...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de... ...hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden... Sozialgenial Facebook bbutton 12   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...