Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Über uns

iu1voropelAm Montag, den 12.03.2012 machten sich das erste Ausbildungsjahr der Industriekaufleute und die Klasse 11b des Wirtschaftsgymnasiums auf den Weg nach Bochum um dort das Werk 1 des Unternehmens Opel zu besichtigen. Wir wurden begleitet von Frau Grambow und von Herrn Kiphardt.


Die Führung sollte um 11:00 Uhr beginnen, deswegen wurde vereinbart, dass man sich um 10:45 Uhr vor dem Eingang zum Werksgelände treffen sollte. Dies funktionierte reibungslos, so dass wir um 11.00 Uhr von zwei Opelmitarbeitern abgeholt werden konnten, die uns im Anschluss durch das Werk führen sollten.

K800 PolizeiibesuchAm 29.11.2011 haben wir, die Klasse RenoU, die Polizeiausstellung "eins eins null" in Dortmund besucht. Wir haben uns am Herner Bahnhof getroffen und sind gemeinsam zur Ausstellung gefahren. Bei unserer Ankunft wurden wir von dem Polizeibeamten Herrn Wolfgang Withen abgeholt. Die Führung ging dann auch schon los. In dem ersten Themenfeld ging es um die Schutzpolizei. Anhand von Beispielen wurde uns die Arbeit der Schutzpolizei näher gebracht. Weiter ging es mit einem Themenfeld unserer Wahl und zwar der Kriminalpolizei. Hierzu wurden uns verschiedene Bilder von Straftaten gezeigt wobei auch die Vorgänge erläutert wurden. Zum Schluss ging es in den Waffenraum, wo uns verschiedene Waffen gezeigt wurden. (Mhüanfan Thongsukhaa und Ebru Telli - Klassensprecherinnen)

K640_KroatienfahrtAm Sonntag, 11.September 2011 ging es endlich los! Bei heftigem Regen in Herne begann die Klassenfahrt der HBFG 13a/ 13b Richtung Pula, der größten Stadt Istriens, direkt an der kroatischen Küste gelegen. Nach einer 18-stündigen Busfahrt war jeder froh am Montag gegen 16 Uhr in Kroatien angekommen zu sein. Bei strahlendem Sonnenschein und 30° im Schatten bezogen wir erst einmal unsere Zimmer in einer Apartmentanlage.

 Einkaufsberatungsroboter_Roger

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung wurde den Schülerinnen und Schülern der Klassen EVM 2 und EVU 4 die Möglichkeit gegeben, die Innovationen im Bereich der Warenpräsentation, die sie bereits im Fach WBP innerhalb des Lernfelds 4 "Waren präsentieren" kennengelernt haben, einmal aus nächster Nähe im Einsatz in der Realität zu sehen, hier z.B. Roboterlotse "Roger".

In Tönisvorst, einer kleinen Stadt am Niederrhein bietet ein Einkaufsmarkt seinen Kunden seit 2003 eine neue Form des Einkaufens an: Kunden aus aller Welt können hier auf 8.600 Quadratmetern die neusten Konzepte, Technologien und Innovationen direkt erproben.

waageAm Donnerstag den 31.03.2011 war es soweit. Nach einiger Vorbereitung und einer langen Wartezeit, versammelten wir, die Berufsschulklasse ReNoM (Mittelstufe der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten) uns um 08:00 Uhr vor dem Gebäude des Amtsgericht Herne. Dort trafen wir den Rechtsanwalt Christian Müller, der dies erst möglich machte. Passend zu unserem aktuellen Unterrichtsthema haben wir uns eine Zivilverhandlung angesehen – und weil Familiensachen zur unserem Leidwesen nicht öffentlich sind.

RenoM_besucht_JVA_Bochum
Montag, 27.06.2011, 09:45 Uhr Ortszeit, Bochum. Wir, die Klasse RenoM, hatten auf diesen Tag gewartet. Wir würden im Rahmen des Politikunterrichts gemeinsam mit Herrn Wiering die Justizvollzugsanstalt Bochum besuchen. Die Besichtigung startete um 10:00 Uhr, als uns das große Kontrolltor der JVA geöffnet wurde. Ein netter Justizvollzugsbeamter begrüßte uns und sammelte als ersten kleinen Schock sofort sämtliche Handys ein. Schließlich sei das eine der besten Währungen in der JVA.


IM2
Die angehenden Industrie- und Medienkaufleute der Klasse IM2 waren am 22.06.2011 zu Gast in der Zinkfabrik Altenberg.

Die ehemalige Zinkfabrik ist mittlerweile ein Industriemuseum für Schwerindustrie in Oberhausen und wird vom Landschaftsverband Rheinland unterhalten.

Im Rahmen einer Führung durch die 3000 m² großen ehemaligen Walzhallen der Zinkfabrik unter dem Titel „Vom ersten Eisen zum Strukturwandel“ begaben sich die Schülerinnen und Schüler auf eine Zeitreise durch 150 Jahre eisen- und stahlindustrielle Geschichte an Rhein und Ruhr.

ZaU_ZaM_bei_der_IDS_2011Am Mittwoch den 23.03.2011 machten sich 150 angehende Zahnmedizinische Fachangestellte (ZaU und ZaM) und 6 Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule auf den Weg zur „Internationalen Dental-Schau“ (IDS) nach Köln.

Die IDS ist die weltweit größte Messe im Bereich Zahnmedizin und findet nur alle zwei Jahre statt. Auf dieser Messe stellen Hersteller von zahnmedizinischen Fachgeräten und von Zahnpflegemitteln, aber auch Hersteller von zahnmedizinischer Software, Bürobedarf sowie von Arbeitskleidung aus aller Welt aus. Daher ist es für jede angehende Zahnmedizinische Fachangestellte fast ein „Muss“ diese Messe zu besuchen.

Die gesamte Stufe 13 der HBFG hatte sich auf die Abschlussfahrt nach Hamburg gefreut.

Teilnehmer_der_AbschlussfahrtDie ca. dreistündige Zugfahrt vom Bochumer zum Hamburger Hauptbahnhof verlief, im Gegensatz zu den anderen Aktivitäten, ereignislos. Unsere Jugendherberge befand sich interessanterweise nur ca. fünf Minuten von der Reeperbahn entfernt. Um dorthin zu kommen, fuhren wir mit der S-Bahn noch weitere drei Haltestellen und bemerkten die erste freudige Überraschung: ca. 170 Stufen, die wir mitsamt gefühlten 80-kg-Koffern, ausgerüstet mit Stöckelschuhen, erklimmen durften.

Berlin00Vom 19. bis 22. Dezember 2009 war Berlin das Ziel der Studienfahrt der HBFG 13 a und b. Zusammen mit ihren Lehrern Henk Wiering und Ute Berkemeier ging es im winterlichen Herne um 09:15 Uhr los. Aufgrund der schlechten Wetter- und damit auch Verkehrlage erreichten wir Berlin leider erst um 19:59 Uhr, was aber der Stimmung nicht geschadet hat.

Der zweite Tag begann mit einer 3-stündigen Stadtrundfahrt, bei der wir viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen konnten.

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_on Lebenslanges Lernen bbutton_04_on bbutton_03_on bbutton_06_on bbutton_05_on ...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de... ...hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden... Sozialgenial Facebook bbutton 12   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...