Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

TeamGesundeSchule SchulleitungAm 18. Dezember 2012 veranstaltete das Team Gute gesunde Schule einen Pädagogischen Tag für das gesamte Kollegium zum Thema „LehrerInnengesundheit“.

Im Vorfeld waren die Lehrerinnen und Lehrer zu ihren zentralen Belastungspunkten im Schulalltag befragt worden. Die Mitglieder des Gesundheitsteams hatten die zahlreichen Rückmeldungen zu folgenden Belastungsschwerpunkten zusammengefasst:

  • Unterrichtsstörungen,
  • Trennung von Beruf und Freizeit
  • Unordnung im Lehrerzimmer,
  • Projekte und außerunterrichtliche Tätigkeiten,
  • Verwaltungsaufgaben,
  • fehlende Ruhepausen und Rückzugsmöglichkeiten,
  • Korrekturen,
  • Teilzeitkräfte: Vollzeit in Teilzeit ?!

Die Kolleginnen und Kollegen hatten die Möglichkeit, sich für einen Belastungsschwerpunkt zu entscheiden und sich einer entsprechenden Arbeitsgruppe anzuschließen.

Zu Beginn des Pädagogischen Tags gab das Team nach einem kurzen „Warm - up“ zur Einstimmung im Rahmen eines kurzen Impulsreferates eine Antwort auf die Frage, was das Projekt „Gute gesunde Schule“ eigentlich leisten soll.

Danach stellte es dem Kollegium den Inhalt und Ablauf des Pädagogischen Tages vor: Die Lehrerinnen und Lehrer sollten im Rahmen einer „Zukunftswerkstatt“ an dem Thema LehrerInnengesundheit mit all seinen Facetten arbeiten.

Erarbeitung1     Erarbeitung2     Erarbeitung3     Erarbeitung4

Es wurde(n) zunächst in einer Diagnosephase der Status Quo bzw. „Belastungen im Schulalltag“ ermittelt, darauf aufbauend wurden dann von den Kollegen und Kolleginnen in einer weiteren Phase entsprechende Visionen entwickelt, wie man diese Belastungen erfolgreich reduzieren oder ganz beheben könnte, und es wurden diesbezüglich schließlich in einer Umsetzungsphase eigene gute Vorsätze für die Zukunft sowie Wünsche an die Schule für das neue Jahr formuliert.

Aber nicht nur für das „geistige Wohl“ war an diesem Tag gesorgt; auch an das „leibliche Wohl“ der Lehrerinnen und Lehrer wurde gedacht: In den Arbeitsräumen der einzelnen Gruppen erwarteten sie neben dem erforderlichen Arbeitsmaterial gesunde Getränke wie Mineralwasser und Säfte sowie frisches Obst, welche die kreative Arbeit zum Thema „Gesundheit“ entsprechend unterstützen sollten.

Pause1     Pause2

Des Weiteren gab es im Lehrerzimmer eine Frühstückspause, in der das Kollegium von der Schulleitung mit Kaffee bzw. Tee und dem traditionellen Stutenkerl verwöhnt wurde, sowie eine Mittagspause, in der man sich gemeinsam an gesunder Suppe und Baguette erfreuen konnte.

Am Ende des Tages plante das Team Gute gesunde Schule Hand in Hand mit dem Kollegium die weitere Vorgehensweise und es fand eine Evaluation statt, die insgesamt ergab, dass man mit der Arbeit sowie den Ergebnissen dieser Zukunftswerkstatt sehr zufrieden war.

Präsentation1      Präsentation2

Das Gesundheitsteam bedankt sich für die interessierte und sehr engagierte Mitarbeit des Kollegiums am Pädagogischen Tag und hofft auf eine gemeinsame erfolgreiche Umsetzung der Ideen zur Reduktion und Behebung von Belastungen im Schulalltag in der nahen Zukunft. Dazu wird bereits am 14. Januar eine gemeinsame Sitzung von Erweiterter Schulleitung und Lehrerrat stattfinden.

Über die vielen lieben Rückmeldungen zu der ansprechenden Atmosphäre an diesem Tag haben wir uns sehr gefreut.

Für das Team Gute gesunde Schule Kirsten Rosowski

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...