Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

 

Özge MeineStadt2In der Zeit vom 15.09.2014 bis 20.09.2014 fand im KULTURCafe unseres Berufskollegs ein Filmworkshop in Kooperation mit UNICEF Deutschland und der VHS Herne statt.

Fünf Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe der Höheren Handelsschule und sechs Schülerinnen und Schüler aus der Mittelstufe der dreijährigen Kaufmännischen Assistenten Betriebswirtschaft ...

 

... nahmen an dem Projekt teil.

Als Ergebnis des Filmworkshops entstanden zehn Filme, in denen die unterschiedlichsten Probleme der Schülerinnen und Schüler thematisiert wurden.

Die zehn Kurzfilme werden im Rahmen einer Veranstaltung im KULTURCafe (im Januar 2015) vorgeführt. Bis dahin müssen sich unsere Schülerinnen und Schüler noch ein wenig gedulden. Der genaue Termin wird zeitnah bekanntgegeben.

Nachfolgend eine kurzer Erfahrungsbericht der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler:

Von Melisa Uslu, Dilara Ören, Gülsüm Galip, Arbesa Nuradini, Amal Gherairi, Yusuf Özdemir(KABM3):

melisa EisAls uns Herr Güngör von dem Filmworkshop TheOneMinutesJR-Project berichtete, waren wir uns in der Klasse KABM mit einigen Mitschülerinnen und Mitschülern sofort einig, dass wir uns das nicht entgehen lassen. Es war eine Erfahrung, die wir im Unterricht nicht hätten sammeln können.

In dem Workshop ging es darum, dass wir einen Kurzfilm in der Länge von genau 60 Sekunden über Themen und Probleme, die uns beschäftigen, drehen. Geleitet wurde der Workshop von Chris Schüpp, der im Auftrag von UNICEF Kurzfilme mit Jugendlichen aus der ganzen Welt dreht.

Der Workshop ging vom 15. September bis zum 20. September 2014, von 14:00 bis 18:00 Uhr. An manchen Tagen hatte der Workshop aber ein offenes Ende, weil es viele Szenen zu drehen gab und wir nicht aufhören konnten zu drehen. Am 20. September wurden unsere Kurzfilme im Rahmen der Herner Integrationswoche, in den Räumlichkeiten des VHS Herne, öffentlich vorgeführt.

GülsümAnfangs war es schwierig, ein Thema zu finden. Das lag unter anderem auch daran, dass wir uns nicht trauten, offen über unsere Probleme zu sprechen. Doch mit der tatkräftigen Unterstützung von Chris hatte jeder schließlich ein Thema und eine Idee, um einen Film zu drehen. Zwecks der Ideenfindung haben wir uns zu Beginn des Filmprojekts Kurzfilme angeschaut, die Chris zuvor mit Jugendlichen in Afghanistan oder Flüchtlingskindern in Kahramanmaras und Gelsenkirchen gedreht hat.[1] Dabei wurde uns bewusst, dass unsere „Probleme“ neben denen der Jugendlichen aus den Filmen in Wirklichkeit keine Probleme waren.

Arbesa Brot2Im Rahmen des Workshops haben wir wertvolle Erfahrung hinsichtlich der Entwicklung eines Films, von der Ideenfindung bis hin zum Dreh, gesammelt. Dadurch, dass wir gleichzeitig Regisseur und Darsteller von und in unseren Filmen waren, sind wir selbstbewusster geworden und gehen offener mit Problemen um. Interessant war auch die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen aus den Lerngruppen HBF01, HBFO5 und KAFO, weil wir unsere Erfahrungen austauschen konnten. Alles in allem hat uns das Projekt viel Spaß gemacht.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Chris Schüpp sowie den Lehrerinnen und Lehrern Daniela Walden, Julia Hüsing und Fuat Güngör bedanken, die das Projekt in Zusammenarbeit mit der VHS Herne und UNICEF an unsere Schule gebracht haben.

 

Nadia Angst

Amal WerbinichYusuf SpielistausGözde BewerbungHanife DraussenDrinnen[1] Weitere Informationen zum Projekt „TheOneMinuteJR“ können unter dem folgenden Link abgerufen werden: http://www.theoneminutesjr.org/

 

Auszeichnungen

ggesundeschule off

Zukunftsschulen NRW

Berufsorientierung

Schule ohne Rassismus

Europaschule

Nächste Termine

Mai
19

19.05.2022 - 25.05.2022

Mai
30

30.05.2022 - 03.06.2022

Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_on Lebenslanges Lernen bbutton_04_on bbutton_03_on bbutton_06_on bbutton_05_on ...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de... ...hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden... Sozialgenial Facebook bbutton 12   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

 

Datenschutzerklärung

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...